Neurosomatische Stimulation

Dr. Fred Gallo und Dr. Bernhart
Dr. Fred Gallo und Dr. Bernhart

Einer der innovativsten Ansätze in den letzten Jahren, der zu den lösungsorientierten Verfahren der Psychologie zählt, ist der der Energetischen Psychologie.

 

Pioniere auf diesem Gebiet sind Roger Callahan, Gary Craig und Dr. Fred Gallo. Das chinesische Meridiansystem mit seinen Akupunkturpunkten und Erkenntnisse moderner Hirnforschung dienen als Theorie hinter diesem Ansatz. Sie verwendet Techniken aus Hypnose, Verhaltenstherapie, Akupressur, EMDR, sowie der angewandten Kinesiologie.

 

Neurosomatische Stimulation - EDxTM (Energy Diagnosis and Treatment Method) wurde von Dr. Fred Gallo einem Klinischen Psychologen aus den USA entwickelt. Dr. Gallo ist ein innovativer Forscher auf dem Gebiet der Energetischen Psychologie. Es ist eine ganzheitliche, hochwirksame Methode, die emotionale Stresszustände reduziert bzw. auflöst.

 

Nachhaltige, stabile klinische Erfolge sind bei verschiedensten Symptomen und Befindlichkeitsstörungen erzielt worden. (z.B. Stress, Ärger, Wut, Trauer, Schuldgefühle, Ängste, Panikattacken, Phobien, traumatischen Erfahrungen, etc.) In Situationen, wo Ihre Energie nicht im Gleichgewicht ist, haben sie nicht die nötige Energie um diese Situation zu bewältigen. Sie fallen dann in Verhaltensmuster, die an niedrige Energie gebunden sind: Scham, Schuldgefühle, Kummer, Ärger, Hass, Wut, Anst, Begehrlichkeit, falscher Stolz.

 

Mut, Neutralität, Gelassenheit, Bereitwilligkeit, Akzeptanz sind Eigenschaften, die an hohe Energie gebunden sind. Neurosomatische Stimulation ist einfach, jederzeit einsetzbar und anwendbar, leicht erlernbar, benötigt wenig Zeitaufwand und ist rasch wirksam.

 

 

Sportler profitiern von Neurosomatischer Stimulation durch Verringerung der Angst und Nervosität, Ausschaltung der Selbstsabotagemuster (verantwortlich für viele mentale Schwächen), Konzentration kann in entscheidenden Situationen zurückgewonnen werden und natürliche Talente und Fähigkeiten können von mentalen Schwächen abgekoppelt werden.

 

Lernende haben die Möglichkeit Motivationsblockaden, Prüfungsängste und Lernblockaden zu überwinden.

 

Neurosomatische Stimulation ist einsetzbar bei:

 

  • Traumatisch verarbeiteten (Kindheits-) Erlebnissen
  • Unfällen, Operationen, Krisen
  • Befreiung von belastenden Affekten wie Angst, Phobie, Panik, Lampenfieber, Scham, Schuldgefühlen, Einsamkeit, Eifersuchet, Schüchternheit, Wut, Ärger, Schmerzen, Stress, Depression, Zwängen, Sucht
  • Aktivierung positiver Selbstorganisation
  • Festigen von Zielen
  • Aufbau eines positiven Selbstwertgefühls
  • Ressourcenstärkung
  • Leistungssteigerung
  • Leistungsoptimierung

 

Neurosomatische Stimulation ist äußerst effizient, jedoch gibt es keine Methode, die alle Probleme lösen kann.

 

Gleich anrufen und Termin vereinbaren